Bildende Kunst Ostholstein

Ausstellung in der Asklepios Klinik

Die wiederkehrende Ausstellung in der Asklepios Klinik als Sponsor des Fördervereins hat natürlich eine besondere Bedeutung.

Es finden sechs Ausstellungen im Jahr statt. Hier können sowohl Mitglieder des Vereines als auch externe Künstler sowie Malkurse ausstellen. Hilfreich ist hier die Betreuung des Fördervereines um zu lernen, wie man eine Ausstellung gestaltet. Die Künstler können sehr gut ihren Erfahrungsschatz erweitern.
Der Förderverein für Bildende Kunst Ostholstein erstellt die Einladungen und Plakate, die Pressearbeit wird ebenfalls vom Verein übernommen. Bei der Hängung ist Frau Brita Klang als eine sehr erfahrene Künstlerin, ausgestattet mit großer Kompetenz zum Thema Ausstellungen, immer dabei und gestaltet die Ausstellung – möglichst im Einklang mit der Vorstellung der Künstler.
Die Aufhängungen sind vorhanden.  Zur Vernissage wird eine Eröffnungsrede von einem Vorstandsmitglied des Vereins gehalten.
Im Gesundheitszentrum werden nur die Termine an Mitglieder und andere Künstler vergeben. Haken und Schnüre sind vorhanden. Die Dauer der Ausstellungen liegt bei zwei Monaten, aber bei großem Bedarf kann die Ausstellungszeit dort auch verkürzt werden, um somit mehr Künstlern die Gelegenheit für eine Ausstellung zu bieten. Der Verein achtet dort nur darauf, dass sich der jeweilige Künstler auch mit Qualität, Größe der Bilder und Ausstellungserfahrung für das Gesundheitszentrum eignet. Die Pressearbeit, Einladungen und Plakate, ob eine Vernissage gemacht wird oder nicht, liegt allein beim Künstler.
Anmeldungen zu den obigen Ausstellungen erfolgen über Brita Klang, Tel. 0451 – 208816 oder E-Mail: b.klang@arcor.de.